Ausblick


Kommende Termine 

CBK-Konzert "Adventsfantasien", 3.12., Lutherkirche Bad Cannstatt, 18 Uhr 

 

Der CBK lädt ein zum Kirchenkonzert „Adventsfantasien“ am Sonntag, 3. Dezember in die Lutherkirche in Bad Cannstatt. Beginn ist um 18 Uhr. (Einlass 17:30 Uhr). Der Eintritt ist frei.  

Das Konzert findet im Rahmen der Benefizkonzertreihe für die Orgelsanierung der Lutherkirche statt. Weitere Infos zur Konzertreihe.

Unter dem Motto „Adventsfantasien“ erklingt das diesjährige Adventskonzert des CBK. Der Schwerpunkt liegt dabei auf festlich-religiösen Werken, die die große Bandbreite und die musikalische Wandlungsfähigkeit des Orchesters zeigen.

Verschmelzung: Orgel und Blasorchester: Kirchenmusikdirektor und Organist Jörg-Hannes Hahn spielt zwei Werke mit dem Cannstatter Bläserkreis gemeinsam. Das erste Stück ist der „Grand Choeur Dialogue“ von Eugène Gigout, ein Stück für Soloorgel und Blasorchester. Der „Song of Adoration“ von Roland Kernen hingegen ist eine Fantasie für Blasorchester des bekannten Chorals „Lobe den Herren“ von Johann Sebastian Bach. Jörg-Hannes Hahn wird diese beliebte Choralmelodie mit facettenreichen Improvisationen bereichern.

Emotionen musikalisch umgesetzt: Von der Lebensfreude bis zum Tod: Weitere Höhepunkte des Konzerts sind die „Alvamar Overture“ von James Barnes - ein feierliche-fröhliches Werk - und kontrapunktisch dazu das Tongedicht „Abraham“ von Ferrer Ferran. Dieses erzählt von der alttestamentarischen Geschichte Abrahams, der bereit war, Gott bedingungslos seinen Sohn Isaak als Opfer zu bringen. In der Komposition stehen die Emotionen im Vordergrund: die Wonne des menschlichen und göttlichen Lebens im Gegensatz zu Sorge, Angst und Opfermut.

  

  

Adventliche Fantasien: Von klassisch-festlich bis modern-spritzig: „Cantique de Jean Racine“ wurde 1865 von Gabriel Fauré als farbenfrohes und klangvolles Werk komponiert. Die Adventsfantasie „Mentis“ von Thiemo Kraas stimmt mit den Variationen auf zwei bekannte Weihnachtslieder in die Adventszeit ein. Auch das Stück „Prayer and Jubilation“ (Gebet und Jubelfeier) von James L. Hosay hat einen religiösen, geistlichen Hintergrund. In „A Jazzy Christmas“ von Johnnie Vinson werden beliebte Weihnachtslieder auf originelle Weise in einem beschwingten, jazzigen Stil arrangiert.

Seien Sie eingeladen zu einem anspruchsvollen und schillerndem Programm im Advent!

 

 

Jörg-Hannes Hahn studierte Kirchenmusik, Orgel, Klavier und Dirigieren. Seit 1996 unterrichtet er künstlerisches Orgelspiel an der Stuttgarter Musikhochschule. Im Mai 2005 wurde ihm der Titel »Kirchenmusikdirektor« verliehen. Ende 2007 wurde er zum Professor an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart und 2008 zum Kirchenkreiskantor für Stuttgart ernannt. Er leitet seit 1996 die Konzertreihe Musik am 13. mit dem Bachchor Stuttgart und dem Cantus Stuttgart in der Stadt- und Lutherkirche Bad Cannstatt.

 

 

 

 


 

 23.12.: Adventskalender für den Stadtteil Bad Cannstatt, Weihnachtsmarkt Stuttgart, 18 Uhr

 


Wir suchen Verstärkung!

Wir bieten: Regelmäßige Probenarbeit, anspruchsvolle Kirchenkonzerte und Jahreskonzerte, Teilnahme an Musikfesten, Gemeinde- und Stadtteilfesten, Teilnahme an Festumzügen, Gemütliche Ausflüge, Freunde fürs Leben

Repertoire: Sinfonische Blas- und Kirchenmusik, moderne Kompositionen, traditionelle Volks- und Blasmusik

Proben: Jeden Donnerstag um 19.45 Uhr, im evangelischen Ferienwaldheim Steinhaldenfeld, Zuckerbergstraße 7, 70378 Stuttgart-Steinhaldenfeld

 

Laden Sie sich hier unseren Flyer runter.