Blasorchester; gegründet 1974

Ausblick

Kommende Termine

 

  • Sonntag, 16.12.2018, CBK Adventskonzert „Wege der Hoffnung“ in der Liebfrauenkirche in Bad Cannstatt

Blasmusik vom Feinsten im Advent: „Wege der Hoffnung“ – Cannstatter Bläserkreis in der Liebfrauenkirche

Der CBK lädt Musikliebhaber von Nah und Fern am 16. Dezember um 17 Uhr zum Adventskonzert „Wege der Hoffnung“ in die Cannstatter Liebfrauenkirche. Im Rahmen der kirchenmusikalischen Reihe „hora caecilia – Stunde der Kirchenmusik“ wird das 50-köpfige Ensemble die ganze Bandbreite der konzertanten Blasmusik zu Gehör bringen: darunter ein ausgefallenes Konzert für Horn und Blasorchester, aber auch Kammermusikalisches und – natürlich – festliche Musik zum Advent als Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Ein Höhepunkt des Konzerts ist das Stück „Cape Horn“ von Otto M. Schwarz. Das Stück – ein Solowerk für Horn und Blasorchester – bringt die Schönheit, aber auch die Gefährlichkeit der Gegend um das legendäre Kap Horn musikalisch zum Ausdruck. Darüber hinaus können sich die Musikfreunde auf ein Programm voller musikalischer Leckerbissen in allen Facetten freuen: Das Repertoire des Adventskonzerts reicht von Kompositionen wie „A Festival Prelude“ von Fritz Neuböck und „Toccata“ von Girolamo Frescobaldi über „Highland Cathedral“ bis zum in aller Welt berühmten Weihnachtslied „Venite Adoremus“.

Nicht zum ersten Mal gibt der Cannstatter Bläserkreis im Dezember seine Visitenkarte in der Liebfrauenkirche ab. Mit seinem musikalisch vielseitigen und anspruchsvollen Programm für Blasorchester hatte er hier schon in den Vorjahren das Publikum begeistert.

 

Stunde der Kirchenmusik – hora caecilia:

„Wege der Hoffnung“

Cannstatter Bläserkreis e.V.
So, 16. Dezember 2018, 17 Uhr, Liebfrauenkirche, Wildunger Str. 55. Bad Cannstatt, der Eintritt ist frei.